Liam
Auftrag

Zweitägiges Schulprojekt im Modul Didaktisches Design.

Tätigkeiten

Gestaltung, UX

Tools

Figma

Ausgangslage

Der eigene Tag wird wenig bewusst wahrgenommen. Oft fehlt die Zeit, um den Tag oder den Monat zu reflektieren und so sein eigenes Handeln zu verbessern und den Alltag bewusster wahrzunehmen. Auf dem Markt gibt es momentan keine App die den Tagebuchcharakter sowie die Selbstreflexion zusammen abdeckt.

Idee

Die App zeigt eine Tagesfrage an, worauf der Tag auf intuitive Weise reflektiert werden kann. Diese Frage kann ein bestimmtes Thema enthalten, die den Benutzer auffordert, bewusst über seinen Tag nachzudenken. Durch das festhalten der erlebten Gefühle, wird die Stimmung des Tages zusammengefasst. Der Tag kann durch weitere Erinnerungen mit Details angereichert werden. Dies können Musik, Bilder, Videos, Sprachnachrichten und natürlich Texte sein. Diese Details widerspiegeln ein digitales Tagebuch.

Über längere Zeit werden die guten sowie die schlechten Momente gesammelt. Mithilfe von einfachen Visualisierungen kann der Nutzer sich selber reflektieren und lernt aus seinen Erfahrungen, wie er Herausforderungen bewältigt. Durch das Erfassen der Einträge erfährst er mehr über seine Gewohnheiten, sowie Gefühle und es gibt ihm die Möglichkeit Vergessenes wieder zu finden. Sein Bewusstsein über deine eigenen Handlungen werden durch das Benutzen der App gesteigert.

Konzeptphase

Um unsere Ideen zu konkretisieren, haben wir zwei bewährte Kreativitätsmethoden eingesetzt. Zuerst haben wir eine Session mit der Kreativitätstechnik Brainwalking gemacht. Daraus sind einige spannende Ansätze entstanden. Danach haben wir pro Minute je ein Wireframe gezeichnet und sind auf spannende erste Visualisierungsideen gestossen.

Resultat

Durch die tägliche Erfassung von Emotionen ist es uns gelungen eine Datenvisualisierung bereitzustellen, welche die Positiven sowie Negativen Gefühle zeigt und so Monat für Monat beobachtet werden kann. Zusätzlich können besondere Momente in den Erinnerungen festgehalten werden. Die Erinnerungen können nur am selben Tag erfasst werden, sodass die an diesem Tag aktuellen Gefühle nicht verloren gehen und der Nutzer sich jeden Tag mit der App auseinandersetzt.

Reflexion

Durch die knappe Zeit von zwei Studiumstagen sind wir aus der Gruppe sehr zufrieden mit dem Design Prozess und dem Endresultat.

Negative Punkte

  • Die Navigation der Übersicht ist eher kompliziert gestaltet und könnte nicht verstanden werden
  • Die Positiven und Negativen Emotionen sind im Hintergrund Kategorisiert

Positive Punkte

  • Einfache und motivierende Erfassung des eigenen Tages
  • Eigene Übersicht der reflektierten Woche, Monate und Jahre